Kante Follow

Du hältst das Fieber wach lyrics

die hand die mich streift

der blick den ich spür

die hitze der haut, der atem der streikt

wenn er mich berührt

der riss in der zeit

der pulsschlag der steigt

die haut die begreift bevor man vesteht

was hier vor sich geht

du folgst mir in die nacht

und hälst die träume wach

du bleibst in mir

und kreist in mir

und hälst das fieber wach

das blut das sich dehnt

das schwindelgefühl

das nervengeflecht, das sich nach dir sehnt

der schweiss der nicht kühlt

die haut auf der haut

die fiebrigen wellen

der atem am ohr, so nah und so laut

die adern die schwellen

du folgst mir in die nacht

und hälst die träume wach

du bleibst in mir

und kreist in mir

und hälst das fieber wach

du bleibst in mir

du kreist in mir

und hälst das fieber wach

du bleibst in mir

du kreist in mir

und hälst das fieber wach

du hälst das fieber wach

Du hältst das Fieber wach Video

https://youtube.com/devicesupport: (video from YouTube)

Thanks to Juliet for submitting the lyrics.
Correct these lyrics

Comments on Du hältst das Fieber wach

Submit your thoughts

These comments are owned by whoever posted them. This lyrics site is not responsible for them in any way.

© to the lyrics most likely owned by either the publisher () or
the artist(s) (Kante) which produced the music or artwork. Details



All Artists A-Z

Elsewhere



© might belong to the performers or owners of the songs. Lyrics may be used for private study, scholarship or academic research only.
In accordance to the Digital Millenium Copyright Act, publishers may ask to have specific lyrics removed.
This is a non-commercial site. We are not selling anything. Details
Lyricszoo content, design, layout © 2021 Lyricszoo.