Santiano Follow

Garten Eden lyrics

Hoch im Norden ein ewiges Licht.
Eine Kerze die nicht erlischt.
Wenn sich die Sonne Nachts schlafen legt.
Zeigt der Nordstern schweigend den Weg.

Himmelwärts hast du uns geführt.
Unsere rauen Seelen berührt.
Wir haben den Garten Eden erstürmt.
Und die alten Götter erzürnt.

Diese Welt mit allem was lebt.
Hat uns tief im Herzen bewegt.
Umringt von Mächten, größer als wir.
Trag ich tiefe Demut in mir.

Himmelwärts hast du uns geführt.
Unsere rauen Seelen berührt.
Wir haben den Garten Eden erstürmt.
Und die alten Götter erzürnt.

Ewig hell am Himmel er steht.
Unser Nordstern leuchtet den Weg.
In weiter Ferne wartet so viel.

Steh uns bei und bring uns ans Ziel.

Steh uns bei und bring uns ans Ziel.

(Dank an Marcel Engelbrecht für den Text)

Garten Eden Video

https://youtube.com/devicesupport: (video from YouTube)

Thanks to Curt for submitting the lyrics.
Correct these lyrics

Comments on Garten Eden

Submit your thoughts

These comments are owned by whoever posted them. This lyrics site is not responsible for them in any way.

© to the lyrics most likely owned by either the publisher () or
the artist(s) (Santiano) which produced the music or artwork. Details



All Artists A-Z

Elsewhere



© might belong to the performers or owners of the songs. Lyrics may be used for private study, scholarship or academic research only.
In accordance to the Digital Millenium Copyright Act, publishers may ask to have specific lyrics removed.
This is a non-commercial site. We are not selling anything. Details
Lyricszoo content, design, layout © 2020 Lyricszoo.